Mi, 23. Mai 2018

Werder bestätigt

26.01.2015 20:47

Kein Junuzovic-Wechsel im Winter

Werder Bremens Sport-Geschäftsführer Thomas Eichin hat alle Wechselspekulationen um Zlatko Junuzovic endgültig für beendet erklärt. Der österreichische Teamspieler werde die Saison definitiv bei den Norddeutschen zu Ende spielen, betonte der Deutsche laut einem Bericht des Fachmagazins "kicker" am Montag.

Eichin reagierte damit auf jüngste Gerüchte, die Junuzovic mit einem Wechsel zu Trabzonspor in Verbindung gebracht hatten. Der ÖFB-Internationale wollte dazu keine Stellungnahme abgeben. Für den Werder-Sportchef wiederum ist die Sache klar. "Junuzovic ist eine wichtige Säule bei uns, den gebe ich in diesem Winter nicht ab."

Geht es nach Eichin, dann soll der Österreicher auch über den Sommer hinaus bei Werder bleiben. Allerdings läuft der Vertrag von Junuzovic ebenso wie jener seines Klubkollegen Sebastian Prödl zu Saisonende aus, und mit Mönchengladbach, dem Hamburger SV und Hannover soll es prominente Interessenten für den Mittelfeldspieler geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Keine „Heimkehr“
Teamspieler Lukas Haudum bleibt in Schweden!
Eishockey
Muskelfaserriss
Ulmer fällt für ÖFB-Testschlager verletzt aus!
Fußball National
Abschied ist fix
Australier James Jeggo verlässt Sturm Graz!
Fußball National
„Sommermärchen“-Ende
Ex-DFB-Chef Zwanziger in WM-Affäre angeklagt
Fußball International
ÖFB-Legionär
Mwene wechselt zu Mainz 05 in die Bundesliga
Fußball International
CL-Finale
Lyon und Wolfsburg kämpfen um das Triple
Fußball International

Für den Newsletter anmelden