So, 25. Februar 2018

Ausgelost

24.01.2015 19:19

ÖSV-Coaches werden die Super-G bei der WM setzen

Österreichische Trainer werden bei der kommenden Alpinski-Weltmeisterschaft in den USA beide Super-G setzen. Das hat die Auslosung am Samstagabend in Kitzbühel bzw. St. Moritz ergeben. Bei den Herren wird dies in Beaver Creek Abfahrts-Coach Florian Winkler übernehmen, bei den Damen entweder Roland Assinger, der auch Kurssetzer am Sonntag in St. Moritz ist, oder Cheftrainer Jürgen Kriechbaum.

Die Super-G sind bei der WM in Beaver jeweils die Eröffnungs-Rennen für Damen (3. Februar) und Herren (4. Februar). Die WM-Abfahrten werden wie auch im Weltcup üblich von den Renndirektoren der FIS gesetzt. Das sind der Österreicher Hannes Trinkl bei den Herren sowie der Franzose Jean-Philippe Vulliet bei den Damen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden