Mo, 19. Februar 2018

Skispringen

24.01.2015 10:06

Stefan Kraft bei Prevc-Sieg in Sapporo Zweiter

Der Salzburger Stefan Kraft hat seine Topform auch am Samstag in Japan ausgespielt. Der zweite Rang in Sapporo war schon der sechste Podestplatz des 21-Jährigen in Serie, damit baute er seine Führung im Skisprung-Weltcup auf 93 Punkte aus. Erster Verfolger ist nun der Slowene Peter Prevc, der mit dem ersten Saisonsieg den Tages-Vierten Michael Hayböck überholte.

Tourneesieger Kraft rangierte in allen Bewerben seit Innsbruck unter den ersten drei, in Sapporo schaffte er es bei guten Bedingungen von Halbzeitrang vier auf zwei (127,5/131 m). Auf Prevc, der in beiden Durchgängen die Bestnote erreichte, fehlten ihm 5,1 Punkte. "Ich habe alles versucht, um Peter zu schlagen, aber er war heute zu stark. Er verdient seinen ersten Saisonsieg", meinte Kraft. "Für mich ist es gut gelaufen, es hat viel Spaß gemacht."

Titelverteidigung gelungen
Prevc (130/131 m) wiederholte seinen Vorjahressieg und hält nun bei insgesamt vier Erfolgen im Weltcup. Was die Beständigkeit betrifft, ist der jeweils zweifache Medaillengewinner von WM 2013 und Olympia 2014 sogar noch eine Spur besser als Hayböck. "Ich fühle mich großartig, ich war fast immer in den Top Ten, jetzt kam endlich der erste Sieg", freute sich der 22-Jährige. Damit hat nun jeder der aktuellen Top Ten der Weltcupwertung im WM-Winter zumindest einmal gewonnen.

Der Oberösterreicher Hayböck, der nach dem ersten Durchgang mit Tagesbestweite von 132 m gleichauf mit Prevc geführt hatte, verpasste das Podest schließlich um 0,7 Punkte (132/127 m). Hayböck hat sich abgesehen vom Skifliegen (16.) in allen anderen 16 Saisonbewerben unter den besten neun platziert.

Poppinger starker Zehnter
Der Tscheche Roman Koudelka schob sich im Finale von Rang fünf auf drei (127,5/130,5). Eine Verbesserung gelang auch Manuel Poppinger als Zehnter. Eine Woche nach seinem Sieg im Kontinentalcup an gleicher Stelle schaffte der 25-jährige Tiroler sein zweitbestes Weltcup-Resultat. Manuel Fettner und Thomas Diethart belegten die Ränge 17 bzw. 21.

Noriaki Kasai landete als bester Japaner an der sechsten Stelle (128/122,5). Der 42-Jährige, der auf dieser Schanze vor 26 Jahren sein Weltcupdebüt gegeben hatte, war als Dritter nach dem ersten Durchgang noch im Rennen um seinen ersten Sapporo-Sieg gewesen.

Das Ergebnis:

Rang Springer Nation 1. DG 2. DG Gesamt
1 PREVC Peter SLO 136,1 140,3 276,4
2 KRAFT Stefan AUT 132,5 138,8 271,3
3 KOUDELKA Roman CZE 132,4 136,9 269,3
4 HAYBÖCK Michael AUT 136,1 132,5 268,6
5 TEPES Jurij SLO 131,1 127,4 258,5
6 KASAI Noriaki JPN 133,2 123 256,2
7 STOCH Kamil POL 123 129,8 252,8
8 FANNEMEL Anders NOR 127,8 124,6 252,4
9 DESCOMBES SEVOIE Vincent FRA 120,2 123,4 243,6
10 POPPINGER Manuel AUT 115,5 126,1 241,6
11 TAKEUCHI Taku JPN 119,8 119,8 239,6
12 NEUMAYER Michael GER 124,9 114,5 239,4
13 DESCHWANDEN Gregor SUI 122,9 115 237,9
14 ITO Daiki JPN 114,5 123 237,5
15 SJOEEN Phillip NOR 126 110,9 236,9
16 ZYLA Piotr POL 108,6 128,2 236,8
17 FETTNER Manuel AUT 120,7 107,3 228
18 ZIOBRO Jan POL 116,8 110,1 226,9
19 ZNISZCZOL Aleksander POL 118,3 106,3 224,6
19 GANGNES Kenneth NOR 123,1 101,5 224,6
21 DIETHART Thomas AUT 120,8 103,7 224,5
22 SAKUYAMA Kento JPN 113,4 111 224,4
23 PUNGERTAR Matjaz SLO 113,9 109 222,9
24 DEZMAN Nejc SLO 113,1 109,7 222,8
25 FREITAG Richard GER 114,3 107,9 222,2
26 GEIGER Karl GER 111 108,6 219,6
27 HILDE Tom NOR 109,7 109,5 219,2
28 MATURA Jan CZE 108,8 109,2 218
29 KOT Maciej POL 113,8 98,3 212,1
30 NIEMI Sami FIN 111,3 90,6 201,9
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden