Di, 21. November 2017

Bogenschütze-Contest

21.01.2015 14:24

So beurteilt Usain Bolt seine süßen Nachahmer

Das Markenzeichen von Jahrhundert-Sprinter Usain Bolt ist weltberühmt. Nach all seinen großen Siegen und Weltrekorden mimte der Superstar aus Jamaika immer wieder seinen "Bogenschützen". Eine Geste, die wohl jeder auf der ganzen Welt inzwischen kennt. Alle Fans mögen ihn so, auch die Kleinsten, selbst Tausende Babys...

Und jetzt hat Usain Bolt, der sich bei Olympia schon sechsmal vergoldet hat, gezeigt, welch großes Herz er selbst für seine allerjüngsten Fans hat. Erst schickten ihm ein paar Eltern per Twitter Bilder von ihren Babys zu, die die berühmte Pose nachmachen, manche sogar im Schlaf.

Dann wurden es immer mehr Baby-Bolts. Und Usain war so nett und kommentierte diese Woche viele Bilder, die auch vom weltbesten Leichtathletik-Online-Magazin, "Spikes", übernommen wurden. Die Bilder und Bolt-Kommentare sind ein Renner im weltweiten Netz!

Der achtmalige Weltmeister, der auch die aktuellen Weltrekorde über 100 Meter, 200 Meter und mit  Jamaikas Sprintstaffel hält, lobte viele  Babys überschwänglich als "Naturtalent", "Champion" oder "Perfekt!" Manche fand er einfach nur "süß".

Ein Kleines, das nur beide Hände in die Höhe streckte und keine Pose zusammenbrachte, munterte er auf: "Fast geschafft. Noch etwas mehr Übung!"

Stolz zeigte sich Usain Bolt allemal ob der vielen Mini-Fans. Vielleicht tritt ja eines der Babys eines Tages in seine Fußstapfen - nicht nur mit der Geste, sondern als Athlet auch auf der Bahn.

Die Welt aber kann schon gespannt sein auf den Sommer, wenn Usain Bolt (hoffentlich) nach neuerlichen Goldmedaillen heuer im August bei der WM im Olympiastadion von Peking wieder seine einmalige Pose zeigt. Auch die Kleinsten werden sich mächtig freuen!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden