Fr, 24. November 2017

Krone.at-Interview

20.01.2015 13:33

Bernd Wiesberger in Doha: „Will in die Top-50“

Am Mittwoch schlägt Österreichs Golf-Star Bernd Wiesberger beim Qatar Masters in Doha ab - "Krone"-Reporterin Stefanie Riegler ist vor Ort und hat den 29-Jährigen vor dem Turnierstart besucht. Dort verriet der Burgenländer, dass er selbst über den starken Saison-Auftakt überrascht war - und, was sein großes Ziel für diese Saison ist.

Bernd Wiesberger legte zu Beginn der neuen Saison einen Auftakt nach Maß hin. Beim Turnier in Abu Dhabi platzierte sich der Burgenländer mit Rang sechs im Spitzenfeld. "Dass ich gleich in der ersten Woche ganz vorne mitspielen kann, hätte ich mir nicht erwartet", war er über seinen tollen Saisonstart selbst überrascht: "Leider bin ich am Sonntag zurückgefallen, es war ein harter Kampf. Der gute Start war wichtig, vor allem für die Weltrangliste."

Top 50 als großes Ziel
In diesem Jahr soll es für den Oberwarter, der sich auf Platz 67 verbessert hat, weiter nach oben gehen: "Mein ganz großes Ziel ist es, die Top 50 zu knacken und mich wieder für ein Major zu qualifizieren."

Bereits am Montag ist Wiesberger in Doha gelandet. Das Emirat war für den Burgenländer bisher kein guter Boden: Dreimal hat er hier den Cut verpasst, nur einmal einen 42. Rang erreicht.

Kein Doha-Fan
Auch die City am persischen Golf zählt nicht zu seinen Lieblingsorten: "Ich bin nicht der größte Fan von den Städten in den Emiraten, da gibts außer Autobahnen und Hochhäusern nicht viel mehr." Dennoch zeigt sich der Burgenländer im Hinblick auf das Turnier optimistisch: "Ich versuche, das gute Gefühl von Abu Dhabi mitzunehmen."

Um Österreichs Handballer live bei der WM anzufeuern bleibt nicht viel Zeit. "Ich hab das Spiel gegen Tunesien ein bisschen verfolgt, aber ein Besuch in der Halle wird sich nicht ausgehen." Sein Herz schlägt mehr für den Basketball und seinen Heimatverein, die Oberwart Gunners. "Leider habe ich jetzt länger kein Spiel von ihnen gesehen. Oberwart ist eine Basketball-Stadt. Viele meiner Schulkollegen spielen noch bei den Gunners."

Nach dem Turnier in Doha geht es für Wiesberger Ende Jänner weiter nach Dubai zum Desert Classic.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden