Di, 20. Februar 2018

Rempler im Video

17.01.2015 13:11

Wenger an Arnautovic: "Das war nicht notwendig"

Der Rempler von Marko Arnautovic gegen Arsenal-London-Spieler Mathieu Debuchy sorgt noch immer für Gesprächsstoff. Debuchy fällt mit einer Schulterverletzung mehrere Monate aus. Jetzt meldete sich auch Arsenal-Trainer Arsene Wenger in dieser Causa zu Wort. Er meinte: "Der Rempler war nicht notwendig." Die Aktion können Sie im Video oben noch einmal sehen.

"Ich glaube nicht, dass Arnautovic Debuchy verletzen wollte, ich sage nur, dass die Aktion nicht notwendig war. Ich weiß nicht, was Markos Absicht war", so Wenger.

Debuchy erlitt die Verletzung am vergangenen Sonntag beim 3:0 gegen Stoke, als er nach einem Rempler von Marko Arnautovic unglücklich zu Fall kam.

Der ÖFB-Teamspieler entschuldigte sich unmittelbar danach via Facebook, erntete aber dennoch heftige Kritik von vielen Arsenal-Fans.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden