So, 20. Mai 2018

Barcoding-Projekt

15.01.2015 15:59

Gencode von 560 Wildbienen-Arten entschlüsselt

Forscher der Zoologischen Staatssammlung München haben 560 Wildbienenarten aus Deutschland und benachbarten Ländern genetisch analysiert. Über fünf Jahre dauerten die Forschungen des DNA-Barcoding-Projekts, das Ergebnis ist die nach Angaben der Wissenschaftler weltweit erste umfassende Katalogisierung der Insektengruppe.

Von der nun veröffentlichten genetischen Datenbank erhoffen sich die Münchner Forscher Hinweise auf bisher unentdeckte Arten. Außerdem soll es leichter werden, bekannte Arten zu identifizieren. "Mit diesen genetischen Daten lassen sich künftig fast alle deutschen Wildbienenarten auf einfache Weise bis zur Art bestimmen", erläuterte Projektkoordinator Christian Schmid-Egger. Das sei bisher nur mithilfe hoch spezialisierter Fachleute möglich gewesen.

Viele Arten vom Aussterben bedroht
Als Bestäuber von Pflanzen spielen Wildbienen eine zentrale Rolle im Ökosystem. Allerdings sind die Bestände vieler Arten in Deutschland stark vom Aussterben bedroht.

Das DNA-Barcoding-Projekt dient als Schritt auf dem Weg zu einem ehrgeizigen Ziel. Es erfolgt im Rahmen mehrerer Projekte, mit denen genetische Datenbanken aller Tiere im Land möglich werden sollen. Darüber hinaus ist es Teil des "International Barcode of Life"-Projekts, das auf die genetische Erfassung aller Tierarten weltweit ausgerichtet ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Ein klarer Strafstoß“
Elfer-Aufreger! Bayern hadert mit Schiedsrichter
Fußball International
Im Alter von 73 Jahren
Langjähriger LG-Chef Koo Bon-moo gestorben
Elektronik
Eisentor durchbrochen
Drogenlenker rast gegen Mauer: 2 Schwerverletzte
Österreich
Euro-Helden begehrt
Bei Salzburger Bullen geht das große Bangen los
Fußball National
„Mein letztes Spiel“
Favre-Abschied aus Nizza - Weg zu Dortmund frei!
Fußball International
Mädchen (12) im Auto
Pkw-Lenker lieferte sich wilde Verfolgungsjagd
Österreich

Für den Newsletter anmelden