Sa, 26. Mai 2018

Alles klar?

15.01.2015 14:17

Acht Scheibenwischer im Härtetest

Verdammt, es regnet! Schlimm genug, aber jetzt macht auch noch der Scheibenwischer Streifen! Aaaaaaah! Hundertmal erlebt, hundertmal geärgert. Und beim Austauschen bricht man sich dann halb die Finger. Ruhig Blut. Der ÖAMTC hat jetzt acht Scheibenwischer im Hinblick auf Wischqualität und Handhabung bzw. Verarbeitung getestet. Allerdings: Wirklich top ist keiner.

Grundsätzlich sind im Handel zwei Arten von Scheibenwischern erhältlich: Moderne Balkenwischer, die praktisch aus einem Guss bestehen, sowie Bügelwischer mit mehreren Gelenken. Bester Scheibenwischer im Test war der Bosch AeroTwin Multi-Clip, ein Balkenwischer, der besonders im Bereich der Wischqualität punktet. Bei -10 Grad Celsius war der AeroTwin Multi-Clip der einzige Testkandidat, der mit "gut" bewertet wurde.

Auch in Bezug auf Handhabung und Verarbeitung konnte der Bosch-Wischer überzeugen, noch besser schnitt hier aber der SWF VisioFlex (ebenfalls ein Balkenwischer) ab. "Die Montage dieses Modells ist sehr einfach, das Verletzungsrisiko gering und die Verarbeitung sehr gut", so -Techniker Dominik Darnhofer. Dennoch erreichte der SWF VisioFlex im Gesamtergebnis "nur" den dritten Rang. Auf Platz zwei liegt ein Bügelwischer, der Bosch TwinSpoiler, der in der kombinierten Sonnen-/Dauerlaufsimulation sogar die beste Wischqualität aller Testkandidaten erreichte.

Mit "befriedigend" wurden die Balkenwischer Unitec Multi 4 in 1 und Valeo Compact Evolution bewertet, ebenso die Bügelwischer SWF Das Original, Valeo Compact und Unitec Multi 7. Es hat sich auch gezeigt, dass teuer nicht unbedingt gut sein muss. "Der teuerste Scheibenwischer im Test war der SWF VisoFlex, der in der Gesamtwertung an dritter Stelle liegt", erklärt Darnhofer. "Die zwei besten Wischer im Test liegen hingegen im mittleren Preissegment. Der günstigste, der Unitec Multi 7, bildet allerdings auch das Schlusslicht."

Unterschiede beim selben Fabrikat
Die Wischqualität wurde sowohl bei +20 als auch bei -10 Grad Celsius untersucht. Außerdem wurde jedes Modell bei beiden Temperaturen im Neuzustand, nach bis zu 150.000 Wischzyklen sowie in einer Kombination aus Sonneneinstrahlung und Dauerbetrieb getestet

Auffällig war, dass die Qualität der gleichen Wischer im Neuzustand teils stark voneinander abwich, bemängelt der Experte: "Die Differenzen lassen sich nur durch unterschiedliches Alter erklären. Um zu vermeiden, dass man einen Ladenhüter erwischt, wäre es dem Konsumenten gegenüber fair, die Scheibenwischer mit einem Verfalls-oder Herstellungsdatum zu kennzeichnen."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wettbewerbe boomen
Laufen ist Frauensache
Gesund & Fit
„Zieh dir T-Shirt an!“
Mark Wahlbergs Töchter genervt von Oben-ohne-Fotos
Stars & Society
Erste-Liga-Finale
7:1 hilft Ried NICHTS, Wr. Neustadt holt Platz 3!
Fußball National
„Freue mich riesig!“
Harnik-Wechsel von Hannover zu Werder perfekt
Fußball International
Zu viele Fünfer
Mathematik-Fiasko bei der Zentralmatura
Österreich
„Geld absolutes Maß“
„Das tut weh!“ Sturm nach Jeggo-Abgang verwundert
Fußball National

Für den Newsletter anmelden