Sa, 25. November 2017

„Sie ist großartig!“

15.01.2015 09:03

Bar Refaeli gibt DiCaprio und Rihanna ihren Segen

Von Eifersucht keine Spur: Bar Refaeli gibt ihrem Ex-Freund Leonardo DiCaprio und Rihanna, die vor wenigen Tagen bei einer Party in der "Playboy"-Mansion angeblich wild geknutscht haben, ihren Segen.

Auf einer Geburtstagsparty des befreundeten Designers Nikki Erwin in der "Playboy"-Mansion am Samstag soll Rihanna mit Leonardo DiCaprio auf Tuchfühlung gegangen sein. Zwei Augenzeugen berichteten von innigen Küssen zwischen den beiden Superstars. Der Frauenschwarm hatte sich gerade vom deutschen Supermodel Toni Garrn getrennt.

Angesprochen auf die angebliche Liaison, entgegnete Bar Refaeli am Flughafen in Los Angeles den Reportern des Promi-Dienstes "TMZ": "Rihanna ist großartig! Ich glaube, sie ist jedermanns Typ!"

Von November 2005 bis 2009 waren sie und DiCaprio ein Paar, sie trennten sich in Freundschaft. Als Grund für die Trennung nannten Insider damals: "Keiner von beiden ist bereit, sesshaft zu werden. Beide haben Karrieren, die sie sehr beschäftigen und in verschiedene Richtungen führen." Auf die Frage, ob DiCaprio wohl jemals sesshaft werde, antwortete Refaeli jetzt: "Ich weiß es nicht."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden