Di, 21. November 2017

„Missen“-Tagebuch

14.01.2015 08:59

Julia Furdea: Ein bisschen Sport muss sein

Nach der "Miss World"-Wahl ist "Miss Austria" Julia Furdea am 3. Jänner in ein neuerliches Abenteuer gestartet. In Miami rittert sie nun um den Titel der "Miss Universe". Auf krone.at erzählt die 20-Jährige im "Missen"-Tagebuch, was sie auf dem Weg zum Contest so alles erlebt.

Sportlicher Tag in Miami
Am Dienstag ging mein Tag sportlich los: Zuuuumbaaaaa stand am Programm! Ich habe es noch nie ernsthaft gemacht, außer mal kurz bei der "Miss World", mit meiner lieben "Miss Gibraltar" Shyanne. Zumba klingt leicht und locker, ABER es ist unheimlich anstrengend, schweißtreibend und total lustig.

Der hüftenwackelnde und springende Tanzsport macht Laune auf Bewegung und verbindet, denn die Gruppendynamik ist total motivierend. Nach einer Stunde intensiver Cardio-Tanz-Session waren wir alle total verschwitzt, aber auch sehr glücklich. Und Wahnsinn, wie das Make-up bei den Mädels hält!

Der sportliche Tag ging weiter
Danach ging es für mich noch ins Fitnessstudio. Freudensprünge for that! Ich hab wieder meine guten, alten Gewichte gestemmt, muss ja bis zum "Miss Universe"-Finale am 25. Jänner definiert und straff bleiben – ich will unser wunderschönes Land mit meinem besten ICH repräsentieren.

Gutes Essen nach dem Training
Training und Essen sind in einer engen, harmonischen Beziehung für mich – diese Beziehung pflege ich jeden Tag. Heute stand wieder Italienisch am Plan. Perfekt, um meine Energiereserven nach dem Work-out wieder aufzutanken. Denn für heute muss ich fit sein. Wieso? Das erzähle ich Euch dann am Donnerstag!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden