Fr, 24. November 2017

„Wie ein Mensch“

13.01.2015 18:38

Hündin fährt ohne Herrchen mit dem Bus zum Park

"Eclipse", eine zweijährige Labrador-Mix-Hündin, ist die Attraktion im öffentlichen Bus der US-Stadt Seattle: Der schlaue Vierbeiner besteigt das Verkehrsmittel gerne ohne sein Herrchen, fährt ein paar Stationen alleine bis zum nächsten Park und springt dort dann wie selbstverständlich wieder raus. Im Bus ist der Hund ein gern gesehener Gast: "Sie macht alle glücklich."

Eigentlich fuhren Eclipse und ihr Besitzer immer gemeinsam in den Park. Eines Tages wollte Jeff Young an der Haltestelle allerdings noch seine Zigarette fertig rauchen, als der Bus bereits einfuhr. Die junge Hündin hielt von der Verzögerung wohl nicht allzu viel und stieg kurzerhand alleine in den Bus ein. "Ich habe sie dann später im Park abgeholt", erinnert sich der Besitzer gegenüber dem Lokalsender KOMO-TV.

Seit diesem Tag wurden die Ausflüge der Hundedame zur Tradition. Im Bus setzt sich Eclipse dann gerne auch neben die Fahrgäste auf einen Sitzplatz. Mittlerweile kennen und lieben alle Busfahrer den Vierbeiner. Und auch die Passagiere sind begeistert. "Sie sitzt hier wie ein Mensch. Sie macht alle glücklich. Wer könnte diesen Hund nicht lieben", so ein Fahrgast.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).