So, 20. Mai 2018

Rallye Dakar

11.01.2015 20:43

Walkner als Dritter wieder im Spitzenfeld

Matthias Walkner ist bei der Rallye Dakar wieder im Spitzenfeld gelandet. Zwei Tage, nachdem der Debütant in der chilenischen Wüste Lehrgeld bezahlt hatte, erreichte der Salzburger KTM-Fahrer das Ziel der 7. Etappe in Uyuni/Bolivien als Dritter. Den Tagessieg holte Paulo Goncalves, der 14 Sekunden vor Titelverteidiger Marc Coma lag. Walkner hatte eine halbe Minute Rückstand auf den Portugiesen.

In der Gesamtwertung verkürzte der Spanier Coma den Abstand auf seinen in Führung liegenden Landsmann Joan Barreda um fast die Hälfte auf sechseinhalb Minuten. Walkner liegt mit fast genau vier Stunden Rückstand auf Rang 34, nachdem der 28-Jährige nach der 6. Etappe eine 40-minütige Zeitstrafe ausgefasst hatte. Am Montag geht es über die bolivianische Salzwüste wieder zurück nach Iquique in Chile. 784 Kilometer sind dabei zu absolvieren, es ist somit das längste Teilstück.

Bei den Autos wurde die 8. Etappe bereits gefahren. Erstmals bei der diesjährigen Dakar-Ausgabe ging der Sieg dabei an den Saudi Yazeed Alrajhi im Toyota. Er gewann mit seinem deutschen Beifahrer Timo Gottschalk vor der argentinischen Paarung Orlando Terranova/Bernardo Graue im Mini. Dritter wurde Spitzenreiter Nasser Al-Atthiyah aus Katar (Mini). Am Montag schieben die Autos einen Ruhetag ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Innenverteidiger
Maresic verlängert bis 2020 bei Sturm Graz
Fußball National
Spieler der Saison
Valon Berisha versteht Zulj-Wahl nicht
Fußball National
Achter Masters-Triumph
Nadal nach Sieg in Rom wieder Nummer eins
Tennis
Große Meisterparty
Teller für Salzburg! Rose feiert mit Liegestützen
Fußball National
1:0 gegen Mattersburg
Salzburg knackt mit Last-Minute-Sieg Punkterekord
Fußball National
4:1-Sieg gegen Altach
Hofmann trifft zum Abschied: Rapid fixiert Rang 3!
Fußball National
35. Bundesliga-Runde
Sturm feiert 2:0-Sieg gegen die Admira
Fußball National

Für den Newsletter anmelden