Fr, 25. Mai 2018

Führerschein-Causa

08.01.2015 07:34

Promi-Bonus für Marco Reus? Politik prüft

Die "Führerschein-Causa" von Marco Reus geht in die nächste Runde. Seine 540.000 Euro Strafe, die der Dortmunder Edeltechniker für sein stümperhaftes Vergehen blechen muss, ist rechtlich womöglich nicht hart genug. Genießt Reus einen Promi-Bonus? Jetzt wird - politisch - geprüft.

Wie die "Bild" berichtet, will CDU-Vize Peter Biesenbach die Causa Reus sogar zum Thema im Landtag von Nordrhein-Westfalen machen. Biesenbach besteht darauf, keinen Promi-Bonus zu orten. Er wolle lediglich die rechtliche Sachlage klären lassen. Und das wird wohl passieren.

Jahrelang ohne "Deckel" unterwegs
Reus war jahrelang ohne Führerschein gefahren. Schlimmer: Er zeigte bei diversen Kontrollen den Polizisten sogar einen gefälschten "Deckel". "Er ist irgendwann im Leben falsch abgebogen", kommentierte Dortmund-Trainer Jürgen Klopp die Causa. Von einer zusätzlichen Bestrafung durch den Verein drang zumindest nichts nach außen.

Schinkels: "Reus ist Klopps Jobgarantie"
Für TV-Analytiker Frenkie Schinkels hat das einen einfachen Grund. "Reus ist Klopps Jobgarantie", erklärt er im Interview mit krone.at. Immerhin: Reus soll nach Informationen der "Sportbild" inzwischen den Weg in die Fahrschule gefunden haben - hoffentlich ohne selbst gefahren zu sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Geld absolutes Maß“
„Das tut weh!“ Sturm nach Jeggo-Abgang verwundert
Fußball National
CL-Finalbesuch wackelt
Flug-Dilemma! Klitschko soll Liverpool-Fans helfen
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Hannover 96: Wimmer kommt, Harnik geht!
Fußball International
Innsbruck-Torjäger
Zlatko Dedic bester Erste-Liga-Spieler der Saison
Fußball National
Attacke vor CL-Finale
Liverpool-Fans in Kiew zusammengeschlagen
Fußball International

Für den Newsletter anmelden