Fr, 25. Mai 2018

Sensationstransfer

05.01.2015 15:04

Tomas Jun zurück in Österreich - bei Ritzing

Tomas Jun ist zurück in Österreich. Der Ex-Austrianer spielt ab sofort in der Regionalliga. Der SC Ritzing, Tabellenführer in der Ostliga, sicherte sich die Dienste des 31-jährigen Offensiv-Allrounders.

Jun hatte die Austria im Sommer nach vier Jahren - inklusive Meistertitel - in Richtung FK Jablonec in seiner Heimat Tschechien verlassen. Dort gelang ihm aber nur ein Treffer. Deutlich mehr sollen es im Burgenland werden. Jun soll mithelfen, die Ritzinger in die Erste Liga zu schießen.

"Unbedingt aufsteigen"
Den Kontakt stellte Ex-Rapidler Jiri Lenko her, der ebenfalls für Ritzing geigt. "Mir gefallen die Perspektiven im Verein", freut sich Jun gegenüber der "Krone" auf die neue Herausforderung: "Ich mag den offensiven Fußball, der hier gespielt wird. Wir wollen heuer unbedingt den Aufstieg schaffen und möglichst auch gleich in der Ersten Liga eine gute Figur machen."

Ritzing hatte erst vor Kurzem den Konkurs abgewendet. Jetzt will der Verein wieder (ausschließlich) sportlich für Schlagzeilen sorgen. Tomas Jun könnte dabei eine entscheidende Rolle spielen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Für den Newsletter anmelden