Fr, 24. November 2017

Zum Start von „HoT“

29.12.2014 12:41

Hofer bringt Kampfpreis-Hardware unters Volk

Am 2. Jänner startet der Diskonter Hofer mit seinem Mobilfunk-Angebot "HoT" als Telekom-Anbieter. Den Start der neuen Mobilfunkmarke feiert das Unternehmen mit einer Reihe von interessanten Technikangeboten. Ab Freitag stehen zwei Kampfpreis-Smartphones und ein günstiges Metall-Tablet in den Hofer-Filialen. Ein Spiele-Laptop wird schon jetzt verkauft. Was die Geräte können, erfahren Sie hier.

Zum Start von "HoT" lässt sich Hofer nicht lumpen: Für erschwingliche 176,77 Euro gibt's ab Freitag ein Full-HD-Tablet im Acht-Zoll-Format und ein Full-HD-Smartphone mit Android und fünf Zoll Diagonale. Ein Einsteiger-Smartphone für 76,77 Euro wird ebenfalls angeboten, und Spiele-Fans macht Hofer ab 29. Dezember mit dem potenten Tausend-Euro-Laptop Medion Erazer X7830 ein Angebot.

Full-HD-Smartphone zum Kampfpreis
Beim Full-HD-Smartphone handelt es sich um das Medion Life X5001. Das Gerät kommt mit Full-HD-Display, fünf Zoll Diagonale, einem zwei Gigahertz schnellen Achtkern-Prozessor und zwei Gigabyte RAM. Der interne Speicher ist 16 Gigabyte groß und kann mittels microSD-Karten erweitert werden. Das Gerät bietet zwei SIM-Kartenslots. Die zwei Kameras liefern 13 (Hauptkamera) und fünf (Front) Megapixel Auflösung. Der Akku ist mit einer Kapazität von 2.150 Milliamperestunden eher klein dimensioniert.

Scharfes Tablet im Metallgehäuse
Das Tablet trägt die Bezeichnung Medion Lifetab S8312 und bringt ein Full-HD-Display im Acht-Zoll-Format mit. Der Prozessor wartet mit acht je 1,7 Gigahertz schnellen Rechenkernen auf, der Arbeitsspeicher ist zwei Gigabyte groß. Intern stehen 16 Gigabyte Speicher bereit, microSD-Karten werden unterstützt. Das Gerät kommt im Metallgehäuse und wiegt 360 Gramm. Eine SIM-Kartenslot ist vorhanden, die Kameras liefern fünf (Heck) und zwei (Front) Megapixel Auflösung. Als Betriebssystem kommt wie beim X5001 Android 4.4 zum Einsatz.

Einsteiger-Smartphone für unter 80 Euro
Für Smartphone-Einsteiger bietet Hofer ab Freitag das Medion Life E4004 um 76,77 Euro an. Das Gerät kommt mit vier Zoll Diagonale und 848 mal 480 Pixeln Auflösung. Als Prozessor kommt ein nicht näher genannter Quad-Core-Chip mit 1,3 Gigahertz Takt zum Einsatz, der Arbeitsspeicher ist 512 Megabyte groß. Das Gerät ist Dual-SIM-fähig und bietet vier Gigabyte internen Speicher, der mit microSD-Karten erweitert werden kann. Zwei Kameras mit fünf (Heck) und 0,3 (Front) Megapixeln sind vorhanden. Der Akku bietet 1.500 Milliamperestunden Kapazität.

Spiele-Laptop mit Geforce GTX 870M
Neben Tablet- und Smartphone-Neuheiten bietet Hofer auch den Spiele-Laptop Medion Erazer X7830 an. Das Gerät kommt mit einem 2,5 Gigahertz schnellen Core-i7-4710MQ als Prozessor und verfügt über acht Gigabyte RAM. Für ausreichend Grafik-Power sorgt eine Geforce GTX 870M mit drei Gigabyte RAM. Das Display kommt mit 17,3 Zoll Diagonale und Full-HD-Auflösung, Speicherplatz stellen eine 64-Gigabyte-SSD und eine Festplatte mit einem Terabyte zur Verfügung. Auch ein DVD-Brenner ist an Bord. Mit fast vier Kilo Gewicht ist das Spiele-Notebook nicht sonderlich mobil.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden