Mi, 22. November 2017

Biathlon-Event

27.12.2014 21:35

Landertinger/Innerhofer holen „Auf Schalke“ Rang 8

Das österreichische Biathlon-Duo Dominik Landertinger und Katharina Innerhofer hat am Samstag bei der 13. World-Team-Challenge in Gelsenkirchen Rang acht belegt.

Der Sieg beim traditionellen Einladungsrennen ging vor rund 40.000 Zuschauern in der Veltins-Arena des deutschen Fußball-Traditionsklubs FC Schalke 04 an die Ukrainer Sergej Semenow und Walentina Semerenko. Für die Gewinner gab es zwar keine Weltcup-Punkte, dafür ein sattes Preisgeld in der Höhe von 28.000 Euro.

Landertinger und Innerhofer waren nach dem Massenstart noch auf Rang sechs unter den zehn teilnehmenden Mixed-Teams gelegen. Im Verfolgungsrennen fiel das rot-weiß-rote Duo dann auf Platz acht zurück, am Ende hatte man 1:01,2 Minuten Rückstand auf die siegreichen Ukrainer.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden