Do, 23. November 2017

Der Countdown läuft

20.12.2014 17:04

Christkind geht in Elektromärkten auf Packerl-Jagd

Die Einkaufsstraßen haben sich fein herausgeputzt und ziehen Einheimische und Touristen in ihren Bann. Trotz frühlingshafter Stimmung sind vor allem die Shopping-Center gut frequentiert. Die weihnachtliche Packerl-Rallye geht ins Finale. Besonders gerne geht das Christkind heuer in Elektromärkten auf Geschenkejagd.

"Ich habe eine Puppenküche und ein Tablet für meine kleine Tochter gekauft. Der Sohn bekommt Geld und etwas zum Anziehen", verrät uns eine junge Mutter auf der Wiener Mariahilfer Straße. Sie ist an diesem vierten und letzten Einkaufssamstag extra aus der Slowakei angereist, wie viele ihrer Landsleute.

Starkes Finale erwartet
Manche bevorzugen einen Einkaufstempel. So hat das Weihnachtsgeschäft in den 15 Spar European Shopping Centern (SES) österreichweit in der vergangenen Woche spürbar angezogen. Vor allem Buchhandel, Spielwaren- und Schmuckhändler zeigen sich sehr zufrieden. Für 22. und 23. Dezember rechnet SES mit besonders vielen Besuchern und einem starken Finale, da viele schon im Urlaub sind.

Aber das Weihnachtsgeschäft ist mit dem Heiligen Abend längst nicht zu Ende. Gutscheine unterm Christbaum boomen weiter. Als verkaufsstärkster Tag wird der 27. Dezember erwartet. Der Ausverkauf mit der zweiten Chance fürs Christkind soll den Konsumrausch noch verstärken.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden