Di, 17. Oktober 2017

Ansturm auf Karten

17.12.2014 12:51

Bereits 75.000 Tickets für AC/DC verkauft

Jetzt heißt es schnell sein! Wie erwartet ist der Run auf die AC/DC-Tickets für das einzige Österreich-Konzert am 14. Mai in Zeltweg gewaltig - von den 95.000 Karten wurden bereits 75.000 an den Mann und die Frau gebracht. Wer jetzt noch keine Tickets hat, sollte lieber schnell zuschlagen!

Es war eine der Jubelmeldungen für Fans der Rockmusik. Nach vierjähriger Pause kommen die australischen Legenden AC/DC am 14. Mai für ein exklusives Österreich-Konzert nach Zeltweg, um all die großen Hits und das brandneue Album "Rock Or Bust" zu präsentieren.

Nach dem Vorverkaufsstart am Mittwochmorgen waren bereits nach wenigen Stunden 75.000 von 95.000 Tickets für das Großereignis in der Steiermark an den Fan gebracht. Wer noch keine Karte erwischt hat und sich das "Krone"-Rockkonzert des Jahres nicht entgehen lassen will, der sollte schnell sein - denn auch die letzten 20.000 Tickets werden wohl im Nu ausverkauft sein.

Die letzten Karten für die AC/DC-Show am 14. Mai im steirischen Zeltweg erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).