Mo, 20. November 2017

Widerstandsfähigkeit

12.12.2014 08:13

Härtetest: Diese Tablets sind am zerbrechlichsten

Sie stehen auf den Wunschzetteln vieler Österreicher auch heuer wieder ganz oben: Tablets. Wer mehrere Hundert Euro für eines der mobilen Geräte ausgibt, möchte allerdings auch möglichst lange etwas davon haben. Der Geräteversicherer SquareTrade hat daher den Härtetest gemacht und zehn populäre Tablets auf ihre Zerbrechlichkeit hin getestet. Wir verraten, welches der Geräte sich als am widerstandsfähigsten erwies und welches am schnellsten in die Brüche ging.

Wie schon bei anderen Produktgruppen zuvor, ermittelte das Unternehmen von jedem Gerät den individuellen "Breakability Score". Dieser Wert setzt sich laut SquareTrade aus den Ergebnissen dreier verschiedener Tests (Fall-, Tauch- und Rutsch-Test) sowie physikalischen Eigenschaften zusammen. Je höher der Wert auf einer Skala von eins bis zehn, desto größer das Risiko von etwa Sturz- oder Bruchschäden.

Größere Tablets stecken weniger ein
Demnach zeigte sich, das größere Tablets zerbrechlicher sind als kleinere. Geräte wie das Samsung Note Pro 12.2, das Samsung Galaxy Tab S 10.5, das iPad Air 2 von Apple (9,7 Zoll) sowie Microsofts Surface Pro 3 (zwölf Zoll) erzielten daher bestenfalls durchschnittliche Ergebnisse. Die Spitzenplätze belegen indes Geräte mit Displaydiagonalen von sieben bis 8,4 Zoll.

Diese Tablets sind am robustesten
Den niedrigsten "Breakability Score" erzielte Samsungs Galaxy Tab S 8.4 (3.3), knapp gefolgt vom Asus Memo Pad 7 (3.5). Platz drei im Zerbrechlichkeitstest belegt das acht Zoll große Xperia Z3 Tablet Compact von Sony mit einem Wert von 4.0. Mit Werten von 4.4 bzw. 4.5 müssen sich Apples iPad Mini 3 und Googles Nexus 9 mit den Plätzen vier und fünf zufriedengeben.

Billig muss nicht zerbrechlich bedeuten
Das Schlusslicht bildet das hierzulande nicht erhältliche 85-Dollar-Tablet Tmax 9 HD mit einem Wert von 8.2. Dass billig aber nicht automatisch auch zerbrechlich bedeuten muss, beweist das Asus Memo Pad 7: Das für aktuell rund 130 Euro erhältliche Tablet bietet laut SquareTrade die größte Robustheit zum kleinsten Preis.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden