Mo, 20. November 2017

Liebe vor dem Aus?

04.12.2014 08:02

Sean Penn soll Charlize Theron betrogen haben

Sie sind das neue Traumpaar in Hollywood. Doch glaubt man neuesten Gerüchten, soll die Liebe von Charlize Theron und Sean Penn vor dem Aus stehen. Der Grund: Der Schauspieler soll seine schöne Kollegin betrogen haben.

Wie der "National Enquirer" berichtet, habe Sean Penn vor Kurzem nachts mit einer fremden Frau in das Sunset Tower Hotel in Hollywood eingecheckt.

Ein Augenzeuge will den 54-Jährigen und seine Affäre beobachtet haben: "Die Begleiterin war vielleicht Mitte 20, trug ein kurzes schwarzes Kleid und war echt heiß. Als Sean mich kommen sah, verlangte er nach dem Schlüssel und verschwand mit der Frau schnell in Richtung Lift. An der Körpersprache der beiden konnte man gut erahnen, dass sie nicht zum Schachspielen aufs Zimmer gehen wollten."

Das Interessante: Ein Sprecherin des Paares behauptete auf Anfrage, dass es sich bei der Begleiterin von Penn um Theron gehandelt habe: "Sie haben im Hotel ihr einjähriges Jubiläum gefeiert." Doch die beiden Schauspieler sind erst im Jänner dieses Jahres zusammengekommen. Und auch der Augenzeuge ist sich sicher: "Das war nie und nimmer Charlize!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden