Di, 21. November 2017

Basketball-Liga

01.12.2014 22:04

Wels setzt Erfolgsserie mit 76:68 bei Lions fort

Der WBC Wels hat am Montag im letzten Spiel der 13. Runde der Admiral-Basketball-Bundesliga seine Erfolgsserie fortgesetzt. Die Oberösterreicher rangen die Traiskirchen Lions auf fremdem Parkett mit 76:68 nieder und feierten damit den fünften Sieg en suite. Für die Lions bedeutete es hingegen schon die vierte Niederlage in Folge.

Dabei hätte Traiskirchen im Finish durchaus die Möglichkeit gehabt, das Match noch für sich zu entscheiden. Bei 66:68 vergaben die Hausherren in der letzten Spielminute aber insgesamt vier Freiwürfe in Folge, während die Gäste noch vier verwerteten. Die Niederösterreicher mussten ihre Niederlage nicht nur deshalb auf eine zu schwache Freiwurfbilanz zurückführen – auch insgesamt sah es mit nur 6 von 16 verwerteten Versuchen vom Punkt schlecht aus.

Die Welser, die sich damit wieder den dritten Tabellenplatz zurückeroberten, haben sich neuerlich als aktuell stärkstes Gästeteam der Liga bewiesen: Sechs Siege in den vergangenen sieben Auswärts-Spielen zeugen davon.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden