Mi, 22. November 2017

Eye-Tracking

28.11.2014 10:15

„Speisekarte“ liest Pizza-Wunsch von den Augen ab

Quatro Formaggi, Hawaii oder doch eine Napoli? Die Speisekarte beim Italiener lässt Unentschlossene regelmäßig verzweifeln. Abhilfe könnte jedoch schon bald die Schnellrestaurantkette Pizza Hut mit ihrer "weltweit ersten unterbewussten Speisekarte" schaffen: Dank modernster Eye-Tracking-Technologie soll sie binnen weniger Augenblicke erfassen, worauf wir gerade Appetit haben.

Entwickelt zusammen mit dem schwedischen Eye-Tracking-Spezialisten Tobii, soll die neue Pizza-Hut-Speisekarte – streng genommen handelt es sich um ein Tablet – innerhalb von 2,5 Sekunden erfassen, wonach der Magen gerade knurrt. Der Kunde bekommt dazu auf dem Display diverse Zutaten angezeigt, etwa Scampi, eine Scheibe Ananas, Käse, Knoblauch, Pepperoni oder Salami.

Abhängig davon, über welche Zutaten der Blick des Kunden nun unterbewusst wandert bzw. auf welchen die Augen am längsten verweilen, schlägt das System aus 4.896 Kombinationsmöglichkeiten die passende Pizza vor – offenbar mit Erfolg, wie der britische "Telegraph" berichtet: Laut Pizza Hut sollen erste Tests in 98 Prozent der Bestellungen erfolgreich gewesen sein.

Und sollte die Wahl den Kunden einmal doch nicht zufriedenstellen, könne dieser den Vorgang wiederholen – ein Blick auf die "Start Again"-Schaltfläche soll genügen, wird doch die gesamte Speisekarte allein mittels Augen gesteuert.

Derzeit befindet sich die "unterbewusste Speisekarte" dem Bericht nach allerdings noch in einer frühen Probephase. Dass die Karte eines Tages in den Filialen der Pizza-Kette zum Einsatz kommt, sei jedoch nicht auszuschließen, zitiert das Blatt einen Pizza-Hut-Sprecher.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden