Sa, 16. Dezember 2017

"Missen"-Tagebuch

28.11.2014 09:56

"Miss Austria" bringt London zum Beben

"Miss Austria" goes "Miss World"! Am 21. November startete für Julia Furdea das Abenteuer "Miss World" in London. Auf krone.at erzählt die 20-Jährige im exklusiven "Missen"-Tagebuch, was sie bis zum großen Finale am 14. Dezember erlebt.

Am Donnerstag war mal Sightseeing und Shoppen am Plan, und das war wirklich eine sehr angenehme Abwechslung zu all dem Stress hier. Wer schon mal in London war, weiß, dass eine Bustour wohl die angenehmste Art ist, um diese Stadt auf die Schnelle kennenzulernen – und das haben wir dann auch zwei Stunden lang ganz entspannt gemacht.

So weit der gemütliche Teil: Danach ging es ab zum Shopping. Wo wenn nicht in London, der Mode- und Designmetropole schlechthin, schlägt das Herz einer kleinen "Miss" höher, wenns um das Thema Einkaufen geht?

Damit man aber in Ruhe einkaufen kann, müsste man sich auch unauffällig verhalten. Was in unserem Fall nicht ganz möglich war, denn wenn 125 Frauen, noch dazu die schönsten der ganzen Welt, bei Harrods einfallen, dann sorgt das natürlich für Aufregung :-) Wir brachten den berühmtesten Einkaufstempel der Welt so richtig zum Beben und hatten sehr viel Spaß beim Fotografieren mit vielen, vielen Fans. Zum Einkaufen kam ich dann allerdings nicht mehr...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden