Di, 17. Oktober 2017

Live-Highlight

01.12.2014 08:00

„Krone“ holt Rocker-Kollektiv Nickelback nach Wien

Fast exakt zwei Jahre nach ihrer Halloween-Show 2013 holt die "Krone" das kanadische Hard-Rock-Kollektiv Nickelback wieder nach Österreich. Sänger Chad Kroeger und Co. werden am 29. Oktober 2015 die Wiener Stadthalle beehren und dabei die Songs aus dem brandneuen Erfolgsalbum "No Fixed Address" präsentieren.

Ihre große "The Hits"-Tour hat Nickelback Ende Oktober 2013 nach Wien geführt - auf die legendärsten Songs der langjährigen Erfolgsgeschichte der Kanadier brauchen Fans aber auch 2015 nicht verzichten, denn natürlich werden Songs wie "How You Remind Me", "Photograph" oder "Rockstar" trotzdem am Programm stehen.

Das Hauptaugenmerk legt die Band aber natürlich auf das neue Album "No Fixed Address", auf dem experimentiert wurde und unter anderem auch eine Kooperation mit Flo Rida zu hören ist. Ob bis zum Wien-Gig auch die kriselnde Beziehung zwischen Chad Kroeger und Ehefrau Avril Lavigne gekittet ist, bleibt indes noch ungeklärt.

Der Kartenvorverkauf für das Nickelback-Konzert am 28. Oktober 2015 in der Wiener Stadthalle startet am Freitag, 5. Dezember, ab 9 Uhr unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden