Do, 23. November 2017

Handball

21.11.2014 21:52

Westwien siegt in Krems und ist wieder Leader

Westwien hat am Freitag in der 13. Runde der Handball-Liga-Austria (HLA) einen 33:27-Auswärtserfolg gegen Krems gefeiert. Die Wiener übernahmen damit wieder Platz eins in der Tabelle und führen einen Zähler vor Titelverteidiger Hard.

Die Kremser lagen bis zur 25. Minute voran, nach der Pause eilten die Gäste dann aber souverän dem Sieg entgegen. Und damit ist Westwien auch wieder Tabellenführer.

Manager Conny Wilczynski: „Wir sind ganz schlecht ins Spiel gestartet, Krems hat vor eigenem Publikum aufgezeigt, doch dann hat meine Mannschaft Charakter gezeigt und das Spiel zu unseren Gunsten gedreht", so der Westwien-Manager. "In der zweiten Hälfte hätten wir früh alles klar machen können, haben wir die Kremser aber durch Eigenfehler noch einmal ins Spiel kommen lassen, dann aber trotzdem die Nerven bewahrt und am Ende noch mal zugelegt. Wir sind mehr als zufrieden mit den zwei Punkten, denn bei dieser Stimmung ist es in Krems schwer zu gewinnen.“

HLA, Mittwoch
Union Juri Leoben - Alpla HC Hard 31:31 (14:15)
Freitag
Moser Medical UHK Krems - SG Insignis Westwien 27:33 (11:13)
Samstag
HC Fivers WAT Margareten - Sparkasse Schwaz Tirol 18.30 Uhr
HC Linz AG - SU Falkensteiner Katschberg St. Pölten 19 Uhr
Sonntag
Bregenz Handball - HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach 18 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden