So, 22. Oktober 2017

Internet-Hit

20.11.2014 10:20

Cocker Spaniel beherrscht mehr als 250 Tricks

Ein Cocker Spaniel aus den USA ist die neue Internet-Sensation: Mit ihren mehr als 250 Tricks und Kunststücken begeistert "Bella Boo" ihre Fans auf Facebook und YouTube. Die Hündin balanciert Leckerlis auf ihrer Schnauze, fährt Skateboard und stellt sich tot - beigebracht hat ihr das alles ihre erst 14-jährige Halterin Victoria.

Victoria Lyons aus dem US-amerikanischen Bundesstaat Illinois möchte später einmal Hundetrainerin werden. Ihr Talent dafür hat sie schon längst unter Beweis gestellt, denn sie brachte ihrer erst ein Jahr alten Cocker-Spaniel-Hündin Bella Boo bereits mehr als 250 Tricks bei! Der kleine schwarze Vierbeiner springt durch Reifen, stellt sich auf Kommando tot, macht Handstände und balanciert mit stoischer Ruhe stapelweise Leckerli auf der Schnauze.

Bella Boo hat eigene Internet-Fangemeinde
"Ich habe begonnen, mit Bella Boo zu trainieren, um unsere Bindung zueinander zu stärken", so Victoria zur "Daily Mail". Die beiden trainieren täglich und laden Clips von den erarbeiteten Tricks auf YouTube hoch. Die Fangemeinde des Cocker Spaniels wächst: Täglich werden die Clips Hunderte Male angeklickt. "Bella hat an den Tricks so viel Freude, weil sie viel Liebe und Leckerlis dafür bekommt", so Victoria. "Und weil unsere Bindung zueinander so stark ist, verstehen wir uns so gut."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).