So, 19. November 2017

„Richtig gut“

10.11.2014 21:46

Keine Schmerzen im Knie: Vonn will mehr RTL fahren

US-Skistar Lindsey Vonn erholt sich nach eigenen Angaben sehr gut von ihrem zweiten Kreuzbandriss und kann in der kommenden WM-Saison womöglich mehr Rennen fahren, als sie geplant hatte. "Wenn sich alles so gut weiterentwickelt wie im Moment, dann muss ich meine Pläne für die Saison überdenken und womöglich früher mit Riesenslalom anfangen als ich dachte", sagte Vonn.

"Meinem Knie geht es richtig gut", ließ Vonn mitteilen. "Im Training klappt alles extrem gut. Ich habe keine Schmerzen oder Schwellungen und alles ist viel besser als ich ursprünglich erwartet hatte."

Ihr Ziel sei weiterhin, Anfang Dezember bei den Speed-Rennen in Lake Louise in die Saison zu starten. "Ich lasse alles offen, aber es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass ich in Aspen ein Rennen fahre", sagte Vonn.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden