Do, 14. Dezember 2017

Multitasking-Mama

10.11.2014 09:27

Alyssa Milano: Stillen & Styling ist kein Problem

Familie und Beruf ist für Alyssa Milano offensichtlich kein Problem. Denn während die frischgebackene Mama ihr Töchterl Elizabella Dylan stillt, kümmern sich zwei Stylisten um ihren Look - eine echte Multitasking-Mama eben.

"Erster Arbeitstag nach der Geburt", schreibt Alyssa Milano zu dem Schnappschuss, den sie mit ihren Fans auf Instagram teilte. Darauf zeigt sie, wie die perfekte Zeiteinteilung bei arbeitenden Mamas ausschaut. Denn während die Ex-"Charmed"-Hexe von ihren Stylisten aufgehübscht wird, nützt sie den Moment, um ihre Tochter zu stillen.

Baby und Job sind für die Zweifach-Mama sichtlich kein Problem. Dennoch erklärte die 41-Jährige kürzlich, dass sie für ihre Kinder aus ihrer Serie "Mistresses" aussteigt. "Nach zwei wundervollen Staffeln in Los Angeles hat sich das Studio aus finanziellen Gründen entschieden, die dritte Staffel von 'Mistresses' in Vancouver, Kanada zu drehen", teilte die Schauspielerin ihre Entscheidung mit. "Schweren Herzens habe ich mich dazu entschieden, dass ich nicht umziehen kann. Ich habe zwei Babys, die unter vier Jahre sind. Für mich steht es an erster Stelle, eine Mutter und Ehefrau zu sein, und ich kann meine Kinder und meine Familie nicht aus ihrer Umgebung herausreißen, indem ich umziehe. Ich werde den Job vermissen und wünsche allen das absolut Beste."

Ein ähnliches Bild wie das von Alyssa Milano hat vor einiger Zeit für Furore gesorgt. Damals zeigte sich Gisele Bündchen beim Stillen, während sie sich von Friseur und Make-up-Artist fesch machen ließ.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden