Sa, 18. November 2017

Für iOS und Android

07.11.2014 08:52

Microsoft macht Office auf Mobilgeräten kostenlos

Microsoft lässt seine Office-Büroprogramme auf Smartphones und Tablets künftig kostenlos nutzen und setzt sich damit gegen neue Konkurrenten zur Wehr. Bisher konnte man die Mobil-Apps für Word und Co. zwar auch kostenlos herunterladen, für die effiziente Nutzung war aber ein rund zehn Euro teures Monats-Abo notwendig.

Wie Microsoft am Donnerstag ankündigte, wird man Dokumente nun gratis erstellen und bearbeiten können. Einige Funktionen bleiben allerdings weiterhin zahlenden Kunden vorbehalten, etwa bei der Bearbeitung oder Zusammenarbeit mit anderen Nutzern. Zudem gibt es zum Office-365-Abo seit Kurzem unbegrenzten Speicherplatz dazu.

Für die iPad-Version von Office stehen seit Freitag entsprechende Updates bereit. Anwender von Android-Geräten können sich ab sofort für die Preview von Office für Android anmelden, welche Word, Excel und PowerPoint auch für Android-Tablets verfügbar macht. Die generelle Verfügbarkeit dieser Version ist für Anfang 2015 angekündigt.

Microsoft hatte lange damit gewartet, seine Office-Programme für Konkurrenz-Plattformen wie Apples iOS oder Googles Android verfügbar zu machen. Die Lücke hatten in den vergangenen Jahren andere Software-Anbieter ausgefüllt. Nach dem Start der Office-Apps in diesem Frühjahr wurde etwa die Version fürs iPad mehr als 40 Millionen Mal heruntergeladen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden