Sa, 25. November 2017

217 Euro pro Nacht

04.11.2014 15:30

Luxushotel für Vierbeiner in Singapur eröffnet

Mit Zimmerservice, Gourmetfutter, Wellness-Bereich und orthopädischen Betten lockt ein neues Tierhotel in Singapur die zahlungskräftigen Besitzer vierbeiniger Gäste. Auf den mehr als 4.300 Quadratmetern des neuen Wagington Hotels sollen sich Hunde fortan pudelwohl fühlen - Katzen werden nach Angaben der Hoteliers aber auch akzeptiert.

Eine Nacht in der mit Fernseher und falschen Lederbetten ausgestatteten Royal Suite in dem Kolonialstilbau im Diplomatenviertel kostet umgerechnet rund 217 Euro für drei Hunde. "Als Tierfreunde sind wir der festen Überzeugung, dass es einen Ort geben muss, wo sich die überantworteten Haustiere wie zu Hause fühlen können", hieß es in einer Erklärung von Hotelchefin Estelle Taylor.

Swimmingpool in Knochenform
Nicht nur die Menschen, auch ihre "treuesten Begleiter" verdienten das Beste im Leben. Nach Ansicht Taylors zählen dazu ein Limousinen-Fahrservice und ein knochenförmiger Swimmingpool ebenso wie ein Indoor-Laufband für Schlechtwetter-Tage sowie Schlammmasken, Aromatherapie-Massagen und Badebecken mit Whirlpool-Effekt.

In Singapur leben rund 5,5 Millionen Menschen, das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen ist hoch. Der kleine, dicht bevölkerte südostasiatische Stadtstaat zählt mehr als 250 Tierhandlungen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).