Do, 23. November 2017

Versauter Wunsch

04.11.2014 10:49

Rihanna: „Möchte großen Sch**** zu Weihnachten“

Rihanna weiß, wie sie ihre Fans glücklich macht: In der aktuellen "Elle" zeigt sich die Sängerin nämlich mal wieder oben ohne - und plaudert im dazugehörigen Interview ganz unverblümt über ihre Wünsche zu Weihnachten. Und die sind alles andere als jugendfrei...

Schon vier Mal zierte Rihanna das Cover der "Elle" - mal mehr, mal weniger bedeckt. Dieses Mal ist sie angezogen, dafür sind die Bilder im Heft um so heißer. Oben ohne posiert die Sängerin dort vor der Linse der Fotografin Paola Kudacki.

Doch nicht nur die Bilder haben es in sich, sondern auch das dazugehörige Interview. Darin verrät die 26-Jährige, dass sie den Wunschzettel für den Weihnachtsmann heuer schon geschrieben hat. Welches Geschenk sie am liebsten hätte? "Ich wünsche mir eigentlich nur einen großen, gepflegten Sch**** zu Weihnachten." Ganz schön unanständig!

Und wie sollte der dazugehörige Mann sein, RiRi? "Jeder Mann, der mir sagt, was ich zu tun habe, ist sexy für mich", so die Pop-Diva weiter, die zudem verrät, dass sie, wäre sie nicht Chartstürmerin, jetzt wohl "eine Ehefrau" wäre. Und am liebsten hätte sie ein Kind. Doch: "Ich habe tierische Angst vor einer Geburt."

Was das Verrückteste ist, das sie je angestellt hat, das kann die "Elle" Rihanna indes nicht entlocken. "Das ist nach wie vor ein Geheimnis", grinst sie frech. Und dann plaudert Rihanna doch noch etwas aus, mit dem wohl keiner gerechnet hätte: "Ich bin eigentlich sehr, sehr schüchtern."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden