So, 19. November 2017

Wegen der „Qualität“

31.10.2014 11:32

66% der Österreicher schauen auf die Produktmarke

Gut zwei Drittel der Österreicher schauen beim Einkauf auf die jeweilige Produktmarke. Nur einem Drittel ist sie egal. Die Bedeutung hängt aber stark von der jeweiligen Produktgruppe ab.

Die Daten stammen aus einer aktuellen Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstitutes IMAS unter mehr als 1.000 Personen. Am wichtigsten erscheint demnach eine Marke bei großen elektrischen Geräten, Autos und Handys. Im oberen Mittelfeld der Aufmerksamkeit landen noch Markenartikel aus den Bereichen Schönheitsprodukte, Tablets bzw. PCs und Schuhe. Weniger wichtig erscheint dieses Zeichen bei Handtaschen, Schmuck und Energy Drinks.

Mehr Bedeutung für Jüngere und hohe soziale Schichten
Für jüngere Personen und Menschen aus höheren sozialen Schichten hat die Marke mehr Bedeutung als für ihre sozialen Gegengruppen. Frauen orientieren sich bei Handtaschen und Schönheitsprodukten mehr an Markenzeichen als Männer, umgekehrt schauen diese eher bei Autos und technischem Equipment darauf.

Befragte mit Markenbewusstsein argumentierten, dass diese vor allem für "Qualität" und schon etwas abgeschwächt für eine "längere Lebensdauer" stehe. Danach folgen die "positive Erfahrung" und das "Image". Bei jüngeren Personen sprechen für die Marke vor allem das Prestige und das Design. Bei Männern geht es um längere Haltbarkeit, bei Frauen sind es überdurchschnittlich häufig gesundheitliche Verträglichkeitsaspekte. Kaum ein Thema - ein Prozent Nennungen - ist "Umweltfreundlichkeit".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden