Di, 17. Oktober 2017

"Heroes"-Videodreh

01.11.2014 06:00

Conchitas heldenhafte Provokation

Bei "Wetten, dass..?" feiert Conchitas neuer Song "Heroes" am nächsten Samstag Weltpremiere - die "Krone" traf sie beim Dreh des Musikvideos!

Wenn am nächsten Samstag "Wetten, dass..?" zum vorletzten Mal über die Bühne geht, warten alle auf eines: "Heroes", den neuen Song von Conchita Wurst, der in Graz Weltpremiere feiert.

Als einzige Zeitung hat die "Krone" schon jetzt hinter die Kulissen geblickt: Entspannt und bestens gelaunt, im kuscheligen Camouflage-Look-Overall und mit pinken Plüschpantoffeln treffen wir sie in den Vienna Light & Sound Studios in Pressbaum bei Wien, wo sie das Video zu "Heroes" dreht.

Keine Starallüren, keine hohen Schuhe
Den Rummel der letzten Monate (Auftritt vor dem Europaparlament hier, Proben für die Crazy-Horse-Show in Paris da) sieht man ihr nicht an - auch von Starallüren nach wie vor keine Spur: "Die sind doch letztendlich oft nur ein Zeichen extremer Unsicherheit!", sagt Conchita und präsentiert in der Garderobe stolz ihre beiden Outfits, die sie in dem Musikvideo tragen wird.

"Es sind zwei weiße Looks, alles Haute-Couture-Archiv-Einzelstücke, u. a. von Emmanuel Maria. Eines ist eine Art Rüstung mit viel Strass und Perlen, die ist so schwer, dass ich davon Rückenschmerzen bekomme - und", lacht Conchita, "es gibt auch eine Riesenüberraschung: Ich trage in dem Video keine hohen Schuhe!"

"Wir haben alle die Möglichkeit, Helden zu sein"
Idee und Konzept stammen von ihr: "Es geht um zwei konträre Menschen, die, wenn man so will, Konflikt und Harmonie verkörpern!" Die Botschaft von "Heroes": "Dass wir alle die Möglichkeit haben, jeden Tag kleine Alltagshelden zu sein und kleine Heldentaten zu vollbringen, nicht immer eine vorgefertigte Meinung anzunehmen und zur eigenen zu machen. Der Song ist so gesehen eine Aufforderung, auch einmal hinter die Fassade eines Menschen zu blicken!"

Vor der Premiere will sie nicht zu viel verraten: "'Heroes' ist sehr viel moderner als 'Rise Like A Phoenix' und viel cooler, als ich dachte, dass ich klingen kann. Auf jeden Fall habe ich darin wieder meine großen Gesten und Phrasen: Das bin ich einfach, und das brauch ich auch!"

"Natürlich provoziere ich"
Mit dem Video, das binnen zwei Tagen gedreht wurde, will und wird sie für Gesprächsstoff sorgen: "Natürlich provoziere ich darin. Aber es ist nicht skandalös und muss nicht aufgrund von nackter Haut zensiert werden (lacht). Ich will noch nicht zu viel verraten, aber ich bitte darin ziemlich unverblümt zeitgenössische Figuren aufs Parkett!"

Um Erwartungshaltungen schert sich Conchita seit jeher ohnehin nicht: "Das ist einfach was Furchtbares! Schau, natürlich denke ich darüber nach: Inwieweit formt dieses Lied meine Zukunft, meine Karriere? Aber letztendlich habe ich immer nur den Anspruch, Qualität abzuliefern, ehrlich zu mir und ich selbst zu sein!"

"Auftritt bei 'Wetten, dass..?' große Ehre"
Ist die Anspannung vor "Wetten, dass..?" höher als sonst? "Natürlich bin ich schon aufgeregt, weil ich dort ja 'Heroes' zum ersten Mal präsentiere, aber ich bin froh, dass ich sozusagen vor dem letzten Abdrücken noch dabei sein kann, denn ich habe die Show schon als Kind gesehen. Das ist natürlich eine große Ehre für mich!"

Und wann kommt jetzt endlich das Album? "Ich hätte es noch so gerne vor Weihnachten herausgebracht, aber durch das Crazy Horse musste ich das verschieben. Ich werde also den ganzen Dezember in Studios sein, damit es dann im Frühjahr erscheint!"

Wann genau, wird die Sängerin ihren Fans dann vermutlich sofort nach Fertigstellung mitteilen. Denn via YouTube, Facebook und Twitter hält Conchita ihre Fans über ihre Projekte ständig auf dem Laufenden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden