So, 19. November 2017

Heiße Szenen

01.11.2014 16:00

Nicole Kidman lässt die Hüllen fallen

Zwischen Nicole Kidman und ihrem Co-Star Colin Firth geht es im Thriller "Ich.Darf.Nicht.Schlafen" ziemlich heiß her - die 47-jährige Australierin lässt darin sogar komplett die Hüllen fallen. Zum Glück habe ihr Ehemann Keith Urban nicht eifersüchtig reagiert, verriet die Filmschönheit.

Obwohl es doch recht heftig zur Sache gehe, sei ihr Ehemann nicht in Panik geraten, erzählte Kidman im Interview mit "E! News". "Es war eine ganz, ganz kurze Szene. Ich glaube, mir sind diese Art Szenen nicht unangenehm, denn wenn man einmal den Charakter spielt, dann wird man zu diesem Charakter. Es gibt einen richtigen Weg, wie man es angeht, und wir sind beide Schauspieler und wir wissen, was wir da tun."

Die Hollywoodschönheit und ihr Ehemann haben zwei gemeinsame Töchter, die sechsjährige Sunday und die dreijährige Faith. Vor Kurzem erklärte sie dazu, dass sie sich noch weiteren Nachwuchs wünsche. "Jeden Monat hoffe ich, dass ich schwanger bin - aber das bin ich nie. Ich würde vor Freude in die Luft springen. Aber es wird nicht passieren - ich bin 47", so die Schauspielerin. Ihr Mann scheint von der Idee aber nicht gerade begeistert zu sein. "Er würde wahrscheinlich nicht in die Luft springen. Ich bin verrückt nach Babys. Ich liebe Babys... Kinder", so Kidman weiter.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden