Di, 17. Oktober 2017

Neues Album

28.10.2014 13:47

Taylor Swift: Sexy, Single und so erwachsen

Die Zeiten, wo sie als süßes Country-Girl überzeugte, sind vorbei - mit "1989" veröffentlicht Top-Star Taylor Swift dieser Tage ihr erstes richtiges Pop-Album und pfeift auf die niedlichen Jungs. Sie rechnet mit der Männerwelt ab und lässt dabei auch viel Ironie in die Texte fließen.

In ihrer Heimat Amerika räumte Taylor Swift so ziemlich alles ab, was es zum Abräumen gibt – unter anderem hat sie sieben Grammys und führte mehrmals die Liste der bestverdienenden Sängerinnen an. Hierzulande wurde die hübsche Maid weniger wegen ihrer fetzigen Country-Songs, sondern dank ihres durchaus abwechslungsreichen Liebeslebens berühmt.

Auf ihrer Dating-Liste stehen schillernde Namen wie "Twilight"-Werwolf Taylor Lautner, Boyband-Beau Joe Jonas, Womanizer Jake Gyllenhaal und zum Schluss One-Direction-Schnuckel Harry Styles. Für ihre Diskretion ist die einstige Nashville-Lady mit 45 Millionen Followern auf Twitter nicht bekannt – und so verarbeitet sie alle Beziehungen in mal mehr, mal weniger freundlichen Songs.

Damit ist nun Schluss: Taylor Swift lässt die Vergangenheit zurück, den Country-Charme, Nashville, die Männer. Nur die 45 Millionen Fans nimmt sie mit ins neue Leben nach New York, wo sie sich nun zur Pop-Lady wandelte. Das Ergebnis ist das Album "1989" (ihr Geburtsjahr), in dem es einmal nicht um Trennungen geht. "Heute schreibe ich lieber Lieder darüber, dass Männer in der Liebe gequält werden wollen", bekannte sie nun in einem Interview. Vielleicht ist es für die Männerwelt sicherer, dass sie Single bleiben möchte...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).