Do, 24. Mai 2018

Heiße Bilder

24.10.2014 10:14

Tiermedizin mal anders: Studenten posieren nackt

Studierende der Veterinärmedizinischen Universität in Sydney haben wieder einmal für den guten Zweck die Hüllen fallen lassen. Am Camden Campus ist das inzwischen Tradition - und die Studenten posieren auch schon wie richtige Profis.

Der ästhetische Nacktkalender für das Jahr 2015 trägt den passenden Titel "Under the overalls" (Unter den Overalls) - und tatsächlich gewährt er tiefe Einblicke. Die Studenten werden in ihrem zukünftigen Arbeitsumfeld gezeigt und posieren mit den Tieren, die sie einmal behandeln werden. Die Auswahl reicht von Fischen über Schafe und Pferde bis hin zu Kälbern und Hunden.

Bei den Aufnahmen sei darauf geachtet worden, dass die Tiere nicht zu großem Stress ausgesetzt wurden und dass ihnen höchster Respekt entgegengebracht wurde, hieß es auf der Facebook-Seite zum Kalender. Doch was würde man von angehenden Tierärzten auch anderes erwarten...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden