So, 19. November 2017

Bald vorm Altar

23.10.2014 07:51

Jennifer Aniston: Hochzeitsdatum steht

Jennifer Aniston und Justin Theroux sollen endlich einen Tag für ihre Hochzeit festgelegt haben. Die 45-jährige Schauspielerin und ihr Schauspielkollege sind seit August 2012 verlobt und hatten bislang keine Anstalten gemacht, vor den Altar zu treten. Jetzt sollen ihre Hochzeitspläne aber konkreter werden.

Einem Vertrauten des Paares zufolge soll Aniston deshalb völlig aus dem Häuschen sein: "Es passiert tatsächlich! Jen ist so aufgeregt und kann es kaum glauben. Sie sagt, es wird der beste Tag ihres Lebens werden."

Der attraktiven Blondine selbst, die bis 2005 mit Hollywoodstar Brad Pitt verheiratet war, ist allerdings kein Sterbenswörtchen zu entlocken, wenn es um das besagte Datum geht. Sie soll zwar bestätigt haben, dass ein Tag festgelegt wurde, wann dieser ist, wolle sie allerdings nicht verraten.

"Wenn du sie fragst, wechselt sie das Thema oder lässt dich einfach nur raten", so der Insider weiter im Gespräch mit dem amerikanischen "OK!"-Magazin. Wer sich allerdings ein pompöse Hollywood-Trauung wünscht, der wird enttäuscht sein. Die Hochzeit von Aniston und Theroux soll nämlich ganz unaufgeregt von statten gehen, "im kleinen Kreis und ohne Glitzer".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden