Mo, 21. Mai 2018

Quartalszahlen

16.10.2014 09:18

Netflix: Abo-Zahlen steigen langsamer als erwartet

Die US-Online-Videothek Netflix hat im dritten Quartal weniger Abonnenten gewonnen als erwartet. In den drei Monaten habe es weltweit einen Nettozuwachs von rund drei anstatt der vorhergesagten 3,7 Millionen gegeben, teilte das Unternehmen mit.

Im größten Markt USA seien nur rund 980.000 neue Abonnenten geworben worden, nach 1,29 Millionen im Vorjahreszeitraum. Ein Grund seien wahrscheinlich die im Vergleich zum Vorjahr etwas angehobenen Gebühren. Die Netflix-Aktie stürzte zeitweise um bis zu 27 Prozent ab.

Seit September hat Netflix sein Angebot auf sechs EU-Länder ausgeweitet, darunter Österreich, Frankreich und Deutschland. Bekannt geworden ist Netflix mit selbst produzierten Serien wie dem Gefängnisdrama "Orange is the New Black" oder "House of Cards".

Leichter wird es für Netflix in den kommenden Monaten nicht: Der zum US-Medienriesen Time Warner gehörende Fernsehsender HBO – bekannt für "Game of Thrones" und "The Sopranos" - kündigte kürzlich den US-Start eines ähnlichen Streamingservices für 2015 an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sieg gegen die Schweiz
Schweden erobert WM-Titel im Penaltyschießen
Eishockey
Serie A
Inter holt letztes Champions-League-Ticket
Fußball International
Primera Division
Barcelona besiegt Sociedad bei Iniesta-Abschied
Fußball International
Nachwuchs-Fußball
Niederlande holt U17-EM-Titel im Elfmeterschießen
Fußball International
Innenverteidiger
Maresic verlängert bis 2020 bei Sturm Graz
Fußball National
Spieler der Saison
Valon Berisha versteht Zulj-Wahl nicht
Fußball National
Achter Masters-Triumph
Nadal nach Sieg in Rom wieder Nummer eins
Tennis

Für den Newsletter anmelden