Fr, 24. November 2017

Update kommt

13.10.2014 12:56

Mit WhatsApp kann man bald auch telefonieren

Facebooks Kurznachrichtendienst WhatsApp soll bald für kostenlose VoIP-Telefonate über das Internet genutzt werden können. Auch eine Funktion zum Aufnehmen von Telefongesprächen soll kommen. Die zwei neuen Features dürften im Laufe der nächsten Wochen mittels Update in den von rund 600 Millionen Menschen genutzten Dienst integriert werden.

Konkurrenz-Tools wie Viber können seit geraumer Zeit für VoIP-Telefonie genutzt werden. Einem Bericht des Technikblogs "Geektime" zufolge soll WhatsApp demnächst mit einem Update nachziehen. Die Telefonfunktion dürfte sich vor allem für Besitzer einer Daten-Flatrate auszahlen: Für WhatsApp-Telefonate fallen keine Telefongebühren an, sondern höchstens Datentransfer-Gebühren. Einen entsprechenden Datentarif vorausgesetzt, telefoniert man mit WhatsApp also gratis.

Neben der Telefonfunktion an sich soll WhatsApp auch ein Feature erhalten, mit dem Anrufe aufgezeichnet werden können. Andere Voice-over-IP-Tools können zwar ebenfalls Anrufe aufzeichnen, benötigen dafür jedoch spezielle Plug-ins.

Dass WhatsApp eine Telefonfunktion erhalten soll, kommt nicht unerwartet. WhatsApp-Gründer Jan Koum hatte bereits im Februar angekündigt, ein solches Feature bis Jahresende in seinen Messenger einbauen zu wollen, berichtet das IT-Portal "Golem". Und der WhatsApp-Mutterkonzern Facebook bietet Nutzern seines Facebook Messenger bereits seit einiger Zeit Internettelefonate an. Gut möglich, dass WhatsApp nun von der Erfahrung profitiert, die Facebook mit dem Feature bereits sammeln konnte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden