Mo, 28. Mai 2018

Vierter Titel

11.10.2014 15:45

Bernadette Graf gewinnt Judo-Turnier in Astana

Bernadette Graf hat am Samstag in Astana ihr viertes Judo-World-Tour-Turnier gewonnen. Die Tirolerin setzte sich im Finale der Kategorie bis 70 Kilogramm gegen die Georgierin Esther Stam durch. Zuvor hatte sie bereits nach einem Auftakt-Freilos die Kasachin Dinara Kudarowa, die Britin Megan Fletcher sowie die Brasilianerin Nadia Merli besiegt.

Im Finale ließ Graf ihre Konkurrentin durch ihren starken linken Griff schlecht aussehen. Zwei daraus resultierende Shido-Bestrafungen genügten Graf, um den Titel zu fixieren. Die 22-jährige Heeressportlerin wird sich damit in der Weltrangliste von Platz elf unter die Top Ten schieben.

Unterwurzacher auf Platz drei
Ein Erfolgserlebnis gab es auch für Kathrin Unterwurzacher, die in der Klasse bis 63 kg mit Rang drei den Sprung aufs Podest schaffte. Die Nummer zwei des Turniers verlor im Halbfinale gegen die Schwedin Anna Bernholm, behielt im "kleinen Finale" aber gegen deren Landsfrau Mia Hermansson die Oberhand. Hermansson hatte in der Trostrunde die Wienerin Hilde Drexler besiegt, die am Ende Rang sieben belegte.

Filzmoser als Zweite ebenfalls am Podium
Am Freitag hatte bereits Sabrina Filzmoser (bis 57 kg) als Zweite einen ÖJV-Podestplatz geschafft. Am Sonntag ist aus österreichischer Sicht noch Daniel Allerstorfer (bis 100 kg) auf der Matte im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden