Mo, 18. Dezember 2017

ÖSV-Einkleidung

10.10.2014 16:48

Hirscher sorgt mit heißem Striptease für die Show

Nach einer in Innsbruck gestarteten ÖBB-Bahnfahrt quer durchs Land sind Österreichs Wintersport-Stars am Freitagnachmittag im neuen Hauptbahnhof Wien eingerollt. Mit an Bord waren Marcel Hirscher, Matthias Mayer, Anna Fenninger, Gregor Schlierenzauer, Julia Dujmovits und viele mehr. Die ÖSV-Armada präsentierte im Rahmen einer Modenschau die Kollektion für die Saison 2014/15, danach wurden fleißig Autogramme geschrieben. Und Marcel Hirscher stahl mit seinem "Striptease" allen die Show.

Der Empfang in der Bundeshauptstadt war euphorisch. Mehrere Hundert Fans jubelten den Helden des heimischen Wintersports, die mit Securitys auf die Showbühne geschleust wurden, zu. Hirscher ließ sich angesichts der aufgeheizten Atmosphäre im nagelneuen Hauptbahnhof sogar zu einem kleinen Strip hinreißen.

Die Rennanzüge der Alpinen sind im WM-Winter rot-schwarz-weiß. Die Überbekleidung von Mayer, Fenninger und Co. ist blau-weiß mit teils grünem Akzent, Ausrüster Schöffel wollte die Linie "sehr jugendlich, stylisch" gestalten. Ein echter Hingucker sind auch die neuen Jack-Wolfskin-Daunenjacken der Nordischen im blau-roten Spiderman-Look.

Hirscher legt Striptease hin
Alpin-Superstar Hirscher hätte eigentlich die Vorzüge der neuen ÖSV-Bekleidung präsentieren sollen. Doch der Salzburger streifte kurzerhand die neue Arbeitskleidung ab und präsentierte der Menge seinen vom Sommertraining gestählten Oberkörper.

Im Rahmen der ÖSV-Einkleidung wurden zum 35. Mal auch die "Goldenen Teekannen" für die beliebtesten Wintersportler Österreichs vergeben. Die mehr als 3.000 Euro wertvollen Trophäen gingen an den mittlerweile zurückgetretenen Thomas Morgenstern (Nordisch), Anna Fenninger (Alpin Damen) und Marcel Hirscher (Alpin Herren). "Das ist etwas Besonderes. Leistungen sind das eine, Beliebtheitswerte etwas anderes. Ich freue mich sehr", meinte Hirscher. Die "Silberne Teekanne" der Publikumswahl für den Aufsteiger des Jahres erhielt Skispringer Thomas Diethart.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden