Mo, 21. Mai 2018

"Kuchen-Esseritis"

10.10.2014 16:35

Sofia Vergara: Kuchen formte diesen sexy Körper

Sie ist die Serien-Sexbombe schlechthin: Sofia Vergara. Mit 42 Jahren darf sie sich immer noch über echte Killerkurven freuen, mit denen sie sich auch ihren Liebsten, "True Blood"-Werwolf Joe Manganiello, geangelt hat. Dabei leidet die Schöne unter einer gar nicht so kalorienarmen Sucht, wie sie jetzt verriet: der "Kuchen-Esseritis".

Für Kuchen würde Sofia Vergara alles tun, wie sie im Interview mit dem "Shape"-Magazin ausplauderte. Als Schauspielerin, die auf ihre Linie achten muss, gar nicht so einfach. Um ihren Heißhunger auf Süßes zu stillen, habe sie sogar schon überlegt, zu Hypnosesitzungen zu gehen, plaudert die "Modern Family"-Darstellerin aus. Denn: "Seit ich 40 bin, wird mein Körper überall etwas weicher", erzählt Vergara. "Deshalb war es höchste Zeit, etwas dagegen zu tun."

Außerdem habe sie sich einen Heimtrainer zugelegt, mit dessen Hilfe sie ihre Traumfigur hält, so Vergara weiter: "Damit mache ich pilatesartige Übungen. Es ist zwar ziemlich anstrengend und nicht immer lustig, aber ich liebe die Resultate."

Und nach der Schinderei? "Als Belohnung für die Anstrengungen genehmige ich mir dann auch ein Stück Kuchen", lacht Sofia Vergara. Bei diesem Körper kann sie sich diese kleine Sünde auch wirklich gönnen!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden