Mo, 21. Mai 2018

Am "Walk of Fame"

09.10.2014 22:45

New Kids On The Block mit Hollywood-Stern geehrt

Die fünf Musiker der US-Boygroup New Kids On The Block haben eine weitere Auszeichnung erhalten. Vor Hunderten jubelnden Fans enthüllte die Band um Sänger Donnie Wahlberg (45) am Donnerstag eine Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame". Die 1984 gegründete Band wurde mit dem 2.530. Stern auf dem berühmten Gehsteig geehrt.

"Wir sind von diesem Erlebnis völlig überwältigt", bedankte sich Wahlberg. Er und seine Kollegen Jonathan Knight, Jordan Knight, Joey McIntyre und Danny Wood waren in dunklen Anzügen zu der Feier im sonnigen Los Angeles erschienen. Etliche Fans hatten sich schon am Vorabend einen guten Platz auf dem Hollywood Boulevard gesichert. Viele winkten den Musikern mit rosa Pappherzen und bunten Plakaten zu.

25 Jahre nach ihrem ersten Hit-Album "Hangin' Tough" brachte die Band mit "10" im vorigen Jahr ihr siebentes Studio-Album heraus. NKOTB, wie Fans die Gruppe gerne abkürzen, gelten als Boygroup der ersten Stunde. Sie ließen in den 1980er-Jahren massenweise Teenies ausrasten und bereiteten den Weg für die Backstreet Boys, 'NSYNC und Take That.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden