Di, 22. Mai 2018

Tennis in Linz:

11.10.2014 17:40

Deutsche Sensationslady im Halbfinale rausgesegelt

Das Endspiel des mit 250.000 Dollar dotieren WTA-Generali Ladies in Linz lautet Camila Giorgi gegen Karolina Pliskova. Nach der Italienerin, die ihre Landsfrau Karin Knapp 6:4,6:2 bezwungen hatte, setzte sich die letzte im Bewerb verbliebene Gesetzte gegen die deutsche Qualifikantin Anna-Lena Friedsam durch. Pliskova gewann nach 2:02 Stunden mit 2:6, 6:3, 6:3.

Das Finale geht am Sonntag (13.30 Uhr) in Szene. Für Giorgi wäre es überhaupt der erste Titel auf der WTA-Tour, die als Nummer 7 gesetzte Tschechin Pliskova hofft auf ihren dritten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden