Sa, 26. Mai 2018

Lieblingsmarken

12.10.2014 18:08

Vier Automarken sind beliebter als Apple

Das Auto ist eben doch der Deutschen liebstes Kind: Vier Autohersteller sind bei unseren Nachbarn unter den Top Ten der beliebtesten Marken. Ganz vorn liegt allerdings eine gänzlich andere Branche – aber vier Autohersteller sind beliebter als Apple.

Im Ranking der deutschen Topmarken hat sich BMW vor VW gesetzt und ist jetzt die beliebteste Automarke. In der Gesamtplatzierung liegen die Münchner auf Platz zwei, an der Spitze steht zum dritten Mal in Folge der Sportartikelhersteller Adidas. Für die Studie "Lieblingsmarke der Deutschen" haben rund 2.000 Umfrageteilnehmer ab 14 Jahren ihre Stimme abgegeben.

Obwohl es immer wieder heißt, das Auto sei kein so wichtiges Statussymbol mehr wie noch vor Jahren, sind vier der zehn beliebtesten Marken in der Automobilbranche beheimatet. Volkswagen ist nach dem zweiten Platz im vergangenen Jahr auf den fünften Rang in der Beliebtheitsskala abgerutscht, noch hinter Nike (drei) und Audi (vier).

Mit Mercedes (sechs) ist eine weitere Automarke in den Top Ten, noch vor Elektronikkonzern Apple (sieben) sowie Nivea, Esprit und Samsung. "Gerade bestimmten Automarken halten die Deutschen gerne die Treue, weil sie für Qualität stehen und es eine hohe emotionale Bindung gibt", so Experte Peter Pirck vom Auftraggeber Brandmeyer Markenberatung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden