Mi, 22. November 2017

„Sing meinen Song“

07.10.2014 16:51

Andreas Gabalier im Oktober in Weihnachtslaune

Das Feuer im Kamin prasselt, Christbaumkugeln leuchten im Kerzenschein. Neben dem prachtvoll geschmückten Weihnachtsbaum genießen Volks-Rock-'n'-Roller Andreas Gabalier und Popstar Xavier Naidoo die gemütliche Atmosphäre der Almhütte.

Wir befinden uns in Ellmau am Fuße des Wilden Kaisers im Tiroler Unterland. Und dort herrscht schon seit einigen Tagen Weihnachtsstimmung pur. Hinter geschlossenen Türen, versteht sich. Denn draußen wird man mit Sonnenschein und Temperaturen bis zu 23 Grad verwöhnt. Der Grund des besinnlichen Beisammenseins: Der Sender VOX dreht das Winter-Special von "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert".

Ebenfalls vor Ort: die deutsche Soul-Queen Sarah Connor, Roger Cicero, Sasha und Sandra Nasic (Guano Apes). "Es wird eine sehr rockige Weihnachtsshow", verriet Gastgeber Xavier Naidoo bei der Pressekonferenz am Dienstag. Und auf welche musikalischen Ergebnisse können sich die Zuschauer im Advent freuen? Natürlich habe man, so Naidoo, neben traditionellen Weihnachtsliedern wie "Stille Nacht, heilige Nacht" auch einige besinnliche Songs neueren Datums im Programm. Schmunzelnder Nachsatz: "Aber so richtig knackfrisch sind diese auch nicht!"

Neben den ganz persönlichen Lieblingsliedern erfüllen sich die Stars in der Sendung auch gegenseitig ihre musikalischen Weihnachtswünsche. "Zwischen den Songs werden wir uns auch berührende Weihnachtserlebnisse aus der Kindheit erzählen", verriet Andreas Gabalier. VOX zeigt "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert" mit den Stars der ersten Staffel im Dezember 2014.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden