Mi, 13. Dezember 2017

Smartes Holz

06.10.2014 14:48

Intelligenter Parkettboden kommuniziert über App

Auch Parkett kann smart sein: Ein neuer, intelligenter Parkettboden des heimischen Parkettbodenspezialisten Puchegger und Jilg misst über Sensoren die Holzfeuchte des Bodens, die Luftfeuchtigkeit und die Raumtemperatur. Über eine eigens entwickelte App können diese Werte abgerufen und angepasst werden, um "zu einem gesunden Wohnklima" beizutragen, wie der Hersteller am Montag in einer Aussendung versprach.

In die Böden der Marke Sonnberg werden zu diesem Zweck Sensoren eingebaut, die alle acht Stunden die Temperatur und Feuchtigkeit messen und speichern. Alle drei Tage können diese Daten gesammelt über eine eigens entwickelte App abgerufen werden.

Die bislang nur für Apples iOS erhältliche Anwendung (eine Android-Version ist in Arbeit) namens Fidbox zeigt die Temperatur der Bodenkonstruktion sowie die relative Raumluftfeuchtigkeit an und warnt bei Über- oder Unterschreiten der Werte. Dies solle einerseits helfen, ein gesundes Wohnklima zu schaffen, und andererseits zur Werterhaltung des Parketts beitragen.

Die Sensoren selbst sind in den Boden eingelassen und werden von einer Batterie gespeist, deren Lebensdauer sechs Jahre beträgt. Den bisherigen Erfahrungen zufolge genügten jedoch bereits deutlich weniger Jahre, um zu wissen, welche Faktoren das Wohnklima wie beeinflussten, so Geschäftsführer Alfred Puchegger auf Rückfrage gegenüber krone.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden