Mi, 23. Mai 2018

Real siegt 5:0

05.10.2014 22:59

Cristiano Ronaldos große Show: Dreierpack im Video

Real Madrid hat sich am Sonntag in der spanischen Fußball-Meisterschaft mit dem vierten Sieg in Folge auf Rang vier der Primera Division vorgeschoben und konnte einmal mehr auf seinen Superstar setzen. Beim 5:0-Heimsieg gegen Bilbao traf Weltfußballer Cristiano Ronaldo vor 78.000 Zuschauern dreimal (3., 55., 88.), die zwei weiteren Treffer steuerte Karim Benzema (41., 69.) bei.

Nach lediglich sechs Einsätzen hält Cristiano Ronaldo in dieser Saison damit bereits bei 13 Ligatoren. Real hat während der vier Spiele währenden Siegesserie 20 Tore geschossen.

Der Mann von der Insel Madeira brachte die Königlichen bereits in Minute drei mit einem schönen Kopfball aus kurzer Distanz in Führung, machte auch das 3:0 nach einem Querpass von Bale und krönte eine Real-Gala mit dem 5:0 per Abstauber und seinem Saisontreffer Nummer 13. Auch den zweiten Treffer von Karim Benzema bereitete Ronaldo mustergültig vor. Er ist damit klar der beste Torschütze der Liga und hängt derzeit auch Lionel Messi, der in der Schützenliste mit sechs Treffern ein Tor hinter Barcelona-Kollege Neymar auf Rang drei liegt, klar ab.

Die Ergebnisse der 7. Runde:
Freitag

Getafe - Cordoba 1:1
Samstag
Valencia - Atletico Madrid 3:1
Rayo Vallecano - FC Barcelona 0:2
Eibar - Levante 3:3
Almeria - Elche 2:2
Malaga - Granada 2:1
Sonntag
FC Sevilla - Deportivo La Coruna 4:1
Celta de Vigo - Villarreal 1:3
Espanyol Barcelona - Real Sociedad 2:0
Real Madrid - Athletic Bilbao 5:0

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden