Fr, 15. Dezember 2017

Anprobe bei La Hong

01.10.2014 16:46

"Miss Austria" Julia Furdea im Kleiderhimmel

"Ich fühle mich wie eine echte Prinzessin!", freute sich die amtierende "Miss Austria" Julia Furdea (19). Kein Wunder, im neuen Atelier von Austro-Schneider La Hong wurde schon fleißig an der maßgeschneiderten Garderobe für die Teilnahme der Oberösterreicherin bei der "Miss World"-Wahl am 14. Dezember in London gefeilt.

Denn Lächeln reicht schon lange nicht mehr! Zwischen Stoffmuster-Sichtungen und Detail-Besprechungen durfte Furdea auch erstmals ihre Maß-Roben anprobieren.

Beim Anblick ihres Finalkleides für die anstehende Wahl fühlte sich die 19-Jährige wie im Kleiderhimmel. Der bodenlange Rosé-Traum aus französischer Spitze mit langer Schleppe ließ die Augen von Furdea leuchten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden