Di, 21. November 2017

Mr. & Mrs. Clooney

29.09.2014 14:00

George Clooney & Amal jetzt offiziell verheiratet

Jetzt ist es amtlich: George Clooney (53) und Amal Alamuddin (36) sind offiziell verheiratet. Das Glamour-Paar ließ am Montag in Venedig seine Ehe standesamtlich eintragen. Der Hollywoodstar und die aus dem Libanon stammende britische Juristin unterschrieben im Rathaus Ca' Farsetti die Heiratsurkunde.

Das Paar hatte sich bei einer Feier am Samstag bereits das Jawort gegeben, die Vermählung musste aber nach italienischem Recht noch förmlich beurkundet werden. Getraut wurden die beiden vom früheren römischen Bürgermeister Walter Veltroni. Alamuddin trug einen cremefarbenen Hosenanzug und einen hellen Hut, Clooney einen grauen Anzug.

Clooney und Alamuddin hatten am Wochenende ihre Heirat mit mehreren Partys in Venedig gefeiert. Zu den Gästen zählten die Schauspieler Matt Damon, Robert De Niro und Bill Murray sowie das frühere Supermodel Cindy Crawford mit Ehemann Rande Gerber, U2-Sänger Bono Vox und "Vogue"-Chefredakteurin Anna Wintour.

Fangedränge rund um Brautpaar
Dass diese Promi-Hochzeit nicht ohne Fangedränge auskam, ist nicht verwunderlich. Hunderte Fans haben den Canal Grande zwischen der Rialto-Brücke und dem Rathaus Ca' Farsetti belagert - in der Hoffnung, einen Blick auf Clooney und die britisch-libanesische Juristin zu erhaschen.

Der Fanansturm sorgte für ein Verkehrschaos auf dem Canal Grande. Eine Viertelstunde lang konnten die Fähren vor dem Rathaus nicht anhalten, weil die Clooney-Fans den Steg für den Ausstieg der Passagiere besetzt hatten. Erst nach dem Einsatz von Sicherheitskräften normalisierte sich die Lage.

Vor dem Rathaus protestierten überdies städtische Bedienstete lautstark gegen geplante Gehaltskürzungen. Zudem positionierten sich Paparazzi mit Teleobjektiven vor dem Eingang, um die frisch Vermählten zu fotografieren. Das Paar sollte im Wassertaxi zum Rathaus kommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden